Von allen guten und bösen Geistern verlassen
Re-Torten Kind

Wenn man sich das Foto der jetzt 30-jährigen Louise Brown ansieht, wird klar, warum damals von einem Retortenbaby gesprochen wurde. Brown war damals das erste ihrer Art.

Wer sie jetzt so sieht, könnte einen leichten Hang verspüren, sich doch für genetisch kontrollierte Designerbabys aussprechen. Dem steht allerdings noch die katholische Kirche im Weg. Wobei, wenn es nach ihr ging und man kein Spaß beim Sex haben dürfte, kann man auch gleich künstlich befruchten.

Ich für meinen Teil verspüre gerade so ein Völlegefühl in der Magengegend – dabei hatte ich nur ein Brötchen zum Frühstück.

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.