Heute in der Bahn. Ein sehr charmant lächelnder Mensch spricht mich nach längerem Zögern an und fragt, ob ich wildbits.de kenne und ob ich nicht zufällig der Autor der dort befindlichen Beiträge sei. Als ich das bejahte, wurde mir dann verlegen eine ausgedruckte Seite meines Blog rüber geschoben mit der Bitte um ein Autogramm. Während ich noch nach einem Kugelschreiber suchte, bin ich dann aufgewacht, weil jemand meien Fahrkarte sehen wollte.

3 Kommentare

  1. so abwägig war der traum doch gar nicht. kann mir schon vorstellen, dass es in der entsprechenden szenerie zu einer entsprechenden bekanntheit kommen kann. gibt ja schon sehr viele leute die sich durchs bloggen einen namen machten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.