Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Während Ostwestfalen gestern nahezu frei von Narretei (Kommunalpolitik zählen wir hier nicht mit) war, tobt anderorts der Bär. Sogar in Bochum würde trotz der trüben Stimmung gefeiert. Aus der Chefetage des NOKIA-Werks klang auch fröhliche Karnevalsmusik:

Die Karawane zieht weiter…

Das tut sie wohl in der Tat – Richtung Rumänien. Fraglich nur, ob da auch gefeiert wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.