Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Möbelhaus für Fetisch-Spiele

Man kann sich darüber typisch deutsch empören, oder einfach darüber lachen:

Angesichts der Tatsache, dass die beiden Akteure erwachsen sind, ist wohl jede Form der Aufregung unangebracht. Unbestreitbar dürfte sein, dass die Werbung vor allem eins ist: genial.

[via heuteblog.de]

3 Kommentare

  1. Pingback: [gehirnstürm]
  2. Lustig! Genau das ist der Grund warum ich bei meinen Eltern ausgezogen bin. Nach dem ich sie das zweite mal innerhalb einer Woche beim Sex (in der Küche) erwischt hatte konnte ich da nichts mehr essen. Das sind so Sachen, die will man von seinen Eltern nicht wissen!

  3. Pingback: [gehirnstürm]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.