Kaum fallen hier im Ruhrgebiet ein paar harmlose Schneeflöckchen vom Himmel, machen sich schon die ersten Leute vor lauter Angst in die Hose. SCHNEECHAOS!!!
Meine Güte, davon sind wir noch weit entfernt. Allerdings, aber da kenn ich die Gesetzeslage nicht so genau, sollte um diese Jahreszeit niemand Sommerreifen an seinem Auto haben. Schlimmer als das Bisschen Schnee ist im Zweifelsfall ein durchgefrorener Verkehrspolizist mit schlechter Laune.

Eine Antwort

  1. Wenn man bei entsprechenden Wetterverhältnissen mit Sommerreifen in eine Kontrolle kommt: 20€

    Wenn man eine Verkehrsbehinderung darstellt und Sommerreifen draufhat: 40€ + 1 Punkt.

    Was dann nun die Wetterverhältnisse sein sollen, darüber kann man wie immer trefflich streiten. Als allgemein wird aber wohl Temperaturen unter 6°C gehandelt, weil da schon Glätte auftreten kann.

    …weiss ich aber auch nur weil ichn Trip mitm Auto mit Sommerreifen für dieses Wochenende geplant hatte ;-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.