Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Laut Papst Benedikt XVI ist Sex und Gewalt in Videospielen pervers. Mal ehrlich gesagt: Ich halte ja auch Leute für pervers, sie sich Abbildungen eines am Kreuz gefolterten und zu Tode gekommenen Menschen an Wände oder sogar um den Hals hängen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.