Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Wigald Bonning in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung:

Das Leben verläuft angenehmer, wenn man nicht versucht, sich in Relation zu anderen zu setzten, wenn man lernt, sich selbst gut genug zu sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.