Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Das Urlaub dringend nötigt ist, zeigt sich doch allein wieder am Beispiel Steinbrück. Ohne die Möglichkeit, nicht mal für ein paar Wochen dem dummen Geschwätz der Volksvertreter entgehen zu können und weit ab von Deutschland dem Irrsinn zu entfliehen, wäre der gemeine Wähler doch längst verrückt geworden oder hätte, schlimmer noch, massenweise die Linkspartei gewählt.

Podcast vom 19.08.2006:

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.