Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Nach dem gestern die notwendigen Fotos entstanden sind, hatte ich heute morgen etwas Zeit für einen ersten Entwurf meines neuen blinden Huhns:

Alles Handarbeit


6 Kommentare

  1. sieht gut aus, klare farben/linien, sollte man auch stark verkleinert noch gut erkennen können.
    vielleicht den schnabel etwas ändern, ich kenne leider nur hühner mit spitzem schnabel ;)

  2. Aus meiner Erfahrung mit echten Hühner muß ich auch gestehen, daß ich noch nie eins mit Augenbinden gesehen habe. Selbst bei den Hausschlachtungen meines Großvaters wurden den Hühner diese ebenso wie eine letzte Zigarette verwehrt.

  3. Bei Hühner hat jeder so seine eigenen Vorstellunge. Vieles dabei stammt aus dem Reich der Legenden. Das sie aber nach dem Schlachten noch ohne Kopf rumrennen (also in etwa so planlos wie unsere Bundesregierung) kann ich aber bestätigen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.