Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Ratschläge lassen sich in verschiedene Kategorien einordnen, wie zum Beispiel „gut gemeinte Ratschläge”, „hilfreiche Ratschläge” oder auch „nutzlose Ratschläge”. Allerdings gibt es für 90 Prozent von ihnen einen gemeinsamen Oberbegriff: Ungefragte Ratschläge

2 Kommentare

  1. hast du dir schon mal überlegt, bestimmte blogartikel als buch zu drucken, so nach dem motto „jeden tag ein neuer hinweis“. so zum nachdenken für die offliner und onmmas in altenheimen.
    ungefragter ratschlag!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.