Bei einem Berliner Stehimbiss wurden in den Buletten Faserrückstände von Edelpullovern gefunden. Bekannt wurde das jetzt als Mohair Mett Skandal.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.