Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Presseberichten zu folge will Robbie Williams zur Ehren von Außerirdischen eine Sekte gründen. Nun, soll er mal machen. Besser ein erstklassiger Sänger macht diese, als wenn es erneut ein drittklassiger Science Fiktion Autor versuchen würde. Abgesehen davon soll die Mitgliedschaft kostenfrei sein und es wird auch garantiert keine reinigende Gehirnwäsche geben. Das ist doch mal eine echter Produktvorteil.

2 Kommentare

  1. Stimmt auch wieder. Wobei: Es gibt deutlich schlechtere Sänger, bzw. Menschen, die sich für Sänger halten, aber keine sind. Solange aber die Stöpsel von Tokio Hotel nicht irgendwas gründen, darf aufgeatmet werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.