Durch die Einbindung eines YouTube Videos (Grüße vom Meerschweinchen) wurden in der letzten Woche die Seite wieder zum Invaliden – laut W3C-Validator. In Caschys Blog fand ich einen Tipp, wie sich das ändern lässt. Statt des Schnipsel für die Anzeige des YouTube-Videos wird folgender Code verwendet:
<div style="text-align:center"><object type="application/x-shockwave-flash" style="width:425px; height:350px" data="http://www.youtube.com/v/DEINE_VIDEO_ID"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/DEINE_VIDEO_ID"></param></object></div>

Damit entspricht ein Eintrag mit eingebundenem Video den Vorgaben von XHTML-Strict.

44 Kommentare

  1. Pingback: Klasse Kaffee
  2. Pingback: meine erde
  3. Pingback: freakiest.de
  4. Pingback: WebCMSdesign.com
  5. Ich habe auf der Basis deines Codes einen Converter geschrieben der einem das lästige Umschreiben des Originalcodes abnimmt . Derzeit werden ca. 25 Videoportale unterstützt ( leider habe ich bisher kein einziges gefunden das validen Code ausliefert :( !! ) , weitere folgen in kürze.

    http://projekt-x.info/tube_converter/

    Backlink zu deiner Seite ist natürlich selbstverständlich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.