Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Auch der Tod geht mit der Zeit und besitzt einen MP3-Player eines namenhaften Herstellers, wie ein Plakat vom Friedrichshainer Wismarplatz in Berlin zeigt.

Dem Tod sein iPod


[Bild von wooster collective, Link via fscklog]

11 Kommentare

  1. Dann hier nochmal die Frage:

    Weiss nun jemand ob die Plakete echt sind?
    Oder sind das nur Fakes (Photoshop)??

    Wenn se echt sind, wie wird das gemacht?
    Drübergesprüht, geklept, gemalt??

    Würde mich echt interessieren.

    Und wenn se echt sind: ICH HÄTTE GERNE EINES!

  2. @Button:
    Naja, das ist halt die Frage ob sie Fakes sind.
    Die Bilder sind ja leider nicht so hochaufloesend dass man das erkennen kann.
    Auf jeden Fall waren da gestern KEINE Totenkoepfe auf den Plakaten.
    Und da sowas in der Regel mit einer Schablone und Lack gesprueht wird, wird sie auch nicht der Regen weggewaschen haben…
    In anderen Blogs wurde auch von anderen Locations berichtet.
    Waere interessant ob sie dort (noch) drangesprueht sind.

  3. So, noch ein Plakat entdeckt.
    Falckensteinstrasse in Berlin.
    http://www.directupload.net/show/d/652/ioPMvdZW.jpg
    http://www.directupload.net/show/d/652/GSobWJ3d.jpg
    http://www.directupload.net/show/d/652/a8i3VJb8.jpg

    Und wieder Kamera dabeigehabt (ein hoch auf die kleinen DigiCams).
    Es ist auf jeden Fall kein genereller Fake.
    Sorry fuer die kurzzeitige Vermutung (falls der- oder diejenige mit Schablone und Dose hier liest).

    Bleibt die Frage was am Wismarplatz passiert ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.