Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Zur Zeit wird einzelne Beiträge von mir mit Kommentar- und Trackback-Spam geflutet. Die Absender sitzen laut URL / IP irgendwo in Russland. Da es langsam ermüdend wird, immer wieder den Müll aus dem gleichen Beitrag zu löschen, habe ich für den entsprechenden Eintrag die Kommentarfunktion deaktiviert. Ich weiß auch nicht, was an dem über einen Monat alten Beitrag WordPress mit Schluckauf so toll ist, daß da immer wieder SPAM reingeschrieben wird.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.