Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Ein altes Sprichwort besagt, daß man das Fell des Bären nicht verteilen sollte, bevor er erlegt ist. Daran sollte sich auch die FDP halten, die laut eines Artikels bei spiegel online bereits jetzt drei Ministerposter in der neuen Bundesregierung für sich beansprucht. Die Wahlen sind am 18. September. Danach kann verteilt und um Posten geschachert werden. Wer es vorher macht, ist nicht seriös, aber das war die FDP ja eh nie.

2 Kommentare

  1. Ja, daß lag mir auch sprichwörtlich auf der Zunge – Wobei ich dann immer an Rolf Hochhuth und seine „Wessis in Weimar“ denken muss. Darüber ist er damals auch gefallen …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.