Von allen guten und bösen Geistern verlassen

So langsam würde ich Sony Computer Entertainment empfehlen, kleine Brötchen zu backen statt sich soweit aus dem Fenster zu hängen. SOE Europa Vize Präsident Phil Harrison gab bekannt, dass zukünftig Downloads für die PSP kostenpflichtig sein werden, nach dem der Test mit den Gratisinhalten bei Wipeout Pure erfolgreich verlaufen sei.

Vor solchen Plänen sollte erstmal ein tragfähiges Onlinekonzept entwickelt werden, welches einen echten Mehrwert bietet und die Kuhnden Kunden nicht abmelkt. Bisher fehlt es an Spielen, die Mehrspielerspaß über den Infrastrukturmodus bieten – Twisted Metal: Head-On ist die einzige Ausnahme.

Während auf der Xbox mit Xbox live ein echtes Mehrspielererlebnis mit durchgängiger Unterstützung des Headsets zur Kommunikation bei allen Onlinetiteln geboten wird, kann das Konzept für Onlinespiele auf der Playstation 2 nur als gescheitert betrachtet werden.

2 Kommentare

  1. Ist es verwunderlich, schließlich bezahlen wir für den Service und MS weiss sehr genau, das immer wieder was neues kommen muss, sonst laufen die „Geldzuvielhaber“ weg.
    Aber immer wieder lustig, wenn PS Fanboys versuchen, mich zur PS zu bekehren. Angeblich ist deren Plattform besser.
    Nö, meine ist besser, ich habe weniger „Assis“ ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.