Aktikel mit dem Tag

WordPress, Seite 8

Noch eine Beta

Nach ein paar Rückmeldungen gibt es bei der aktuellen Beta von myGallery (1.2b5) Änderungen, die im wesentlichen die Anzeige der Zufallsbilder betreffen. Ab sofort können diese auch mittels LightboxJS präsentiert werden. Zudem besteht die Möglichkeit auch bei Verwendung eines Galerietemplates (die große Neuerung in Version 1.2), die Zufallsbilder in ihrer jeweiligen Galerie anzuzeigen.

In einem solchen Template lassen sich über einen optionalen Parameter auch nur ganz bestimmte Galerien anzeigen, wenn die Funktion myshowgallerys() aufgerufen wird. Näheres dazu in der changelog-Datei.

Abgesang

Nicht das Ende von myGallery, wohl aber das Ende meiner Pläne, eine Version für Joomla zu erstellen. Es fehlt einfach die Zeit, vor allem aber die Motivation dafür. Als WordPress-Plugin gibt es für mich einen Anreiz an myGallery weiterzuarbeiten, da ich das Plugin selber nutze. Einen solchen Anreiz (oder einen anderen Grund) habe ich für Joomla nicht. weiterlesen →

Offener Betatest

Für die kommende Version 1.2 von myGallery ist jetzt die erste Betaversion verfügbar. Wie bereits heute im Blog angekündigt, ist die wichtigste Änderung die Möglichkeit, auf Wunsch völlig ohne page_id auszukommen.
Es muß nur eine neue Seite angelegt werden, der dann über „Benutzerdefinierte Felder” und dem Schlüssel _wp_page_template eine neue Vorlage zugewiesen werden muß (die Betaversion enthält eine Beispiel-Vorlage).
Über Rückmeldung und Anregungen freue ich mich wie immer.

myGallery Philosophiewechsel

Bisher war es nötig, für jede Galerie und für die Galerieübersicht eine eigene Seite anzulegen. Auch weiterhin werden sich auf diese Weise Galerien anlegen lassen. Zusätzlich bietet aber die kommenden Version 1.2 eine neue Möglichkeit. weiterlesen →

myGallery installieren

Eine sehr schöne (made on Mac :-) und ausführliche Installationsanleitung zu myGallery gibt es im Blog der Familie Kaden an dieser Stelle.

Unterstrich Update

Nach zahlreichen Berichten über Probleme mit Galerien, die im Namen Unterstriche haben, gibt es jetzt für myGallery ein Update, mit dem die Unterstiche wieder richtig erkannt werden.

myGallery Unterstrich

Nach dem ich einige eMails zum Thema bekommen habe, hier noch mal eine Antwort für alle zum Thema Unterstriche: In der aktuellen Version von myGallery werden diese in den Tags nicht erkannt. Sobald ich meinen Rechner wieder aus der Reparatur zurück habe, werde ich mich darum kümmern.

Zum Dritten

Innerhalb kürzester Zeit gibt es jetzt schon den dritten Patch für myGallery (aktuell: Version 1.1.3). Daraus lassen sich zwei Schlüsse für die Zukunft ziehen:

  1. Ich sollt den Quelltext noch sorgfältiger prüfen.
  2. Ich brauche unbedingt mehr Betatester.

Ständig einen neuen Patch nachzureichen, mag zwar für einen x-beliebigen Bill in Ordnung sein, für mich aber nicht.

Selten allein

Ein Patch kommt selten allein. Kaum ist die Version 1.1.1 fertig, die die restlichen Fehler beheben sollte, gibt es schon die Version 1.1.2. Grund dafür ist ein vergessenes „>” an drei Stellen, das zu einem weißen Bildschirm in der Anzeige beim Internet Explorer geführt hat. Noch mal: Mea Culpa!

myGallery Patch

Nach einigen Berichten über Problem, einen per FTP hochgelandenen Ordner in eine Galerie umzuwandeln, gibt es heute eine gepatchte Version. Als kleine Entschuldigung für den dämlichen Fehler, der mir unterlaufen ist, gibt es noch ein Zuckerstück dazu: Optional kann auf einer Galerieübersichtsseite jetzt auch neben dem Galerienamen die Anzahl der Bilder angezeigt werden.