Schlagwort: Wohnungen

Einschüchternde Wohnungen

Einschüchternde Wohnungen

Ein Geburtstagsfeier unter Kollegen. Zumindest gilt das für meine Frau, denn ich durfte sie als Anhang lediglich begleiten. Was bedeutet, mit geschätzt 30 Lehrern in einer Wohnung zu sein. Es gibt amüsantere Arten, seinen Abend zu verbringen. Die vielen Lehrer waren es jedoch nicht, die mich einschüchterten. Aber der Reihe nach. […]

+ weiterlesen

Vier Wände, eine Burg

Vier Wände, eine Burg

Derzeit wohne ich mit meiner Frau in der Stellwerk 60 Siedlung in Köln Nippes. Das wird, auf Grund des von uns unterschriebenen Mietvertrages, auch noch mindestens die nächsten zwei Jahre so sein. Wir hatten mit der Vermieterin eine entsprechenden Klausel vereinbart. […]

+ weiterlesen

Zu Hause gefangen

Zu Hause gefangen

Die weitere Zunahme von Hartz-IV Empfänger verschärft die Probleme auf dem Wohnungsmarkt, auf dem es anscheinend gerade an kleineren Wohnungen mangelt. Satte 45 Quadratmeter sind es, auf die ein Alleinstehender Empfänger von Arbeitslosengeld II Anspruch hat. Angesichts der Verknappung dieser Luxuswohnungen ist die Stadt Löbau auf eine originelle Idee gekommen. Hartz-IV Empfänger werden in größeren Wohnungen untergebracht. Überzählige Räumen werden von der Wohnungsverwaltung verschlossen und dürfen nicht genutzt werden. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren