Schlagwort: Wasser

Wegbrechende Blogthemen

Wegbrechende Blogthemen

Bitte genau lesen, es geht um Themen nicht um Themes in WordPress, die aus unterschiedlichen Gründen plötzlichen ihren Dienst versagen. Also, Themen. Als jemand, der darum bemüht ist täglich zu schreiben, habe ich mir einen Vorrat für Notfälle angelegt, auf den ich wenn mir so gar nichts einfallen will, zurück greifen kann. […]

+ weiterlesen

The Return of Sodastream

The Return of Sodastream

Das letzte Mal sprudelte es in Bielefeld bei uns in der Wohnung. Vor etwa sechs Jahren haben meine Frau und ich unseren Sodastreamer entsorgt. Es war unser zweites Modell, nach dem wir 1999 den Ersten zu einem ganz bestimmten Tag im September geschenkt bekamen. […]

+ weiterlesen

Programmiertes Wasser

Programmiertes Wasser

An bestimmten Tagen stellt man fest, wie sinnvoll es gewesen wäre, verlinkte Webseiten etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Man erschreckt sich schon, wenn man durch einen Kommentar auf so genannte programmiertes Glas hingewiesen wird. […]

+ weiterlesen

Quelle des Lebens

Quelle des Lebens

Der Mensch besteht überwiegend aus Wasser. Wobei der prozentuale Anteil schwankt. Bei der Geburt liegt er noch bei über 80 Prozent, im Alter nimmt er ab und kann bis auf 50 Prozent sinken. […]

+ weiterlesen

Wasser des Lebens

Wasser des Lebens

„uisge beatha ab“ ist die ursprüngliche Schottisch-Gälische Bezeichnung für Whisky und bedeutet so viel wie „Wasser des Lebens“.

Selbst als passionierter Whisky-Trinker erkenne ich darin einen Pleonasmus, denn Wasser ist Leben (am Rande bemerk: „weißer Schimmel“ ist eigentlich nie ein gutes Beispiel, wenn man mal an Dinge wie Brie denkt). […]

+ weiterlesen

Wasser marsch

Wasser marsch

Der Umzug in einen Neubau hat auch in anderer Hinsicht einen enormen Vorteil: Strom- und Wasserleitungen entsprechen dem neusten Stand. Insbesondere beim Wasser bedeutet dies, keine alten Rohre aus zweifelhaften Material zu haben, die einem mit Wasser versorgen. […]

+ weiterlesen

Wasser Marsch

Wasser Marsch

Das ich heute über Wasser schreibe, kann kein Zufall sein – jedenfalls nach einem halben Liter Tee vor Fahrtantritt mit dem ICE. Zumindest könnte ich zum Klo. Wobei dem entgegensteht, dass die Dinger in Zügen immer sehr unschön aussehen, um es mal höflich zu umschreiben.
[…]

+ weiterlesen

Bedenklich knapp

Bedenklich knapp

Seit ein paar Tagen verfolgt mich schon eine Meldung zum Thema Wasser. Von dem weltweit vorhanden Wasser sind gerade mal drei Prozent Süßwasser und damit trinkbar. Zwei von diesen drei Prozent sind allerdings in Form von Eis gebunden. Somit beläuft sich der weltweit nutzbare Vorrat auf gerade mal ein Prozent der gesamten Wassermasse. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren