Schlagwort: Spendengala

Kaufrausch

Kaufrausch

Nach dem DER CHEF und ich wieder zurück aus der Stadt (der Stadt, nicht DER STADT, denn so toll ist Bielefeld nun auch wieder nicht, wenn ich es zum Beispiel mit Essen-Rüttenscheid vergleiche…) sind, kann ich die Einkaufsbilanz des heutigen Tages ziehen: […]

+ weiterlesen

Spendengala Finale

Spendengala Finale

Es ist geschafft! Laut aktuellen Stand sind die 388 Euro für die Xbox 360 im Rahmen der Spendengala erreicht worden. Damit steht einer Anschaffung nichts mehr im Weg. Sobald die Konsole den Weg nach Hause gefunden hat, gibt es selbstverständlich exklusive Auspackfotos. Allen Spendern noch mal ein ganz herzliches Dankeschön!

Sechzehn

Sechzehn

Genau sechzehn Euro fehlen noch, dann wird sie mein werden, die Xbox 360. Also, wer noch nicht hat, sollte sich jetzt einen Ruck geben. Jeder Euro hilft!

Spendengala Endspurt

Spendengala Endspurt

Es fehlt nicht mehr viel, dann ist es vollbracht und ich kann eine Xbox 360 nach Hause schleppen. Wer bisher noch nichtgependet hat, der hat jetzt noch Gelegenheit dazu. Die Namen der Spender und die URLs bleiben selbstverständlich nach Ablauf der Aktion stehen.

Spenden sammeln mit xcollect

Spenden sammeln mit xcollect

Da es in der Vergangenheit schon mehrfach Anfragen in Bezug auf Anleitung für xcollect gegeben hat, werde ich wohl nicht daran vorbeikommen, die Funktionsweise und vor allem die Anpassung des Plugins etwas zu erläutern – andauernd die selbe Frage im WordPress-Forum zu beantworten wird zudem auf Dauer auch langweilig. […]

+ weiterlesen

Goldene Unterschrift

Goldene Unterschrift

Manchmal habe ich so Nächte, in denen ich zwar hundemüde bin, aber aus mir unbekannten Gründen nicht schlafen kann. Während andere in der Situation ihre Shirt zerreißen, den Mond anheulen oder ihren Blutdurst stillen, sitze ich im fahlen Licht des Bildschirms und surfe im Internet, das bekanntlich nie schläft. […]

+ weiterlesen

Trendhure

Trendhure

Meine Güte, was bin ich mal wieder froh, dass ich weder Trendhure noch Werbenutte bin – was momentan so durch Kleinbloggersdorf an Gestalten wankt, ist nämlich wirklich sehr merkwürdig. Blasse Zombies schlurfen mit einem Autoschlüssel in der Hand in eine unbekannte Richtung (was ihnen auch mangels Gehirnaktivität egal sein dürfe), während anderswo Möchtegern-A-Blogger den Marketing-Menschen in den Allerwertesten kriechen. […]

+ weiterlesen

YAU

YAU

Yet another update – die aktuelle Beta von myGallery (Version 1.3b8) ist verfügbar. Fehlermeldungen wie immer an mich per eMail oder in den Kommentaren zu diesem Beitrag. Bis zur finalen Version sind noch einige Kleinigkeiten zu beheben. Wenn bei dem einen oder der Eindruck entsteht, dass es momentan mit myGallery nicht so richtig vorankommt, dass ist das nicht ganz falsch. Der Tag hat nur 24 Stunden, wo von auch noch die Zeit für meinen Schlaf und die Nahrungsaufnahme abgehen. […]

+ weiterlesen

Verdauungsarbeit

Verdauungsarbeit

Wenn es heute in klein Wenig stiller ist als sonst im Blog, dann liegt es daran, dass ich erstmal den Tiefschlag von heute morgen verdauen muss. Oder, um es anderes auszudrücken: mir geht es momentan ziemlich bescheiden. Ein kleiner Lichtblick sind zwei neue Spenden für die Spendengala. Herzlichen Dank an Florian B. und an einen anonymen Spender!

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren