Schlagwort: Soldaten

Ostergrüße aus dem Iran

Ostergrüße aus dem Iran

Der Iran hat sich jetzt doch dazu entschlossen, das Osterspiel mit der britischen Regierung (Sucht die Soldaten) zu beenden, und entlässt die Gefangenen Soldaten in die Freiheit. Kann aber auch sein, dass Religionsexperten dem iranischen Präsidenten davon abgeraten haben, gerade zu Ostern aus den Soldaten Märtyrer zu machen. Die Ex-Entführten wurden vor der Abreise noch zu einem Gruppenfoto genötigt. Während die Herren der Schöpfung in schlecht sitzende Second-hand Anzüge abgelichtet wurden, hatte die Soldatin dass Pech, mit Kopftuch und Kleidung, die nicht mal in einem Altkleiderdsack landen würde, fotografiert zu werden. […]

+ weiterlesen

Bush hat recht

Bush hat recht

Zugegeben, ich habe schon ein leichtes ziehen in der Magengegend, wenn ich über dem US-amerikanischen Präsidenten George W. Bush zugestehe, dass er recht hat. Trotzdem ist es aber auch für mein Verständnis so, dass die gefangenen britischen Soldaten Geisel des Irans sind. Die Gefangennahme, eigentlich eher die Entführung, von 15 britischen Marinesoldaten ist, unabhängig davon, ob sie sich tatsächlich in iranischem Gewässer oder doch noch auf der irakischen Seite befunden haben, unentschuldbar. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren