Schlagwort: Schwarzfahren

Anleitung zum Schwarzfahren

Anleitung zum Schwarzfahren

Übervorsichtig ist ein hässliches Wort. Besonders besonnen gefällt mir, gerade in Bezug auf mich selber, schon deutlich besser. Es gibt allerdings Tage, wo sich die eigene Vorsicht auf hässliche Weise rächt. Aber der Reihe nach. […]

+ weiterlesen

Auf die Tränendrüse

Auf die Tränendrüse

Mitleid, vermutlich sollte das der Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger heute unter der Schlagzeile „Als Schwarzfahrerin in Gefängnis“, bewirken. Die, arme, arme Tamara, die im Gefängnis sitzt, weil sie schwarz gefahren ist. Mehre hundert Mal schwarz gefahren ist. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren