Schlagwort: Schuld

ASS

ASS

Als Spielkarte ist das Ass ähnlich hilfreich wie die Acetylsalicylsäure gegen Kopfschmerzen. Beide sind aber nicht mit der Überschrift gemeint. Vielmehr geht es um eine Art Störung in der Wahrnehmung, die sich virulent im Land ausgebreitet hat. […]

+ weiterlesen

Schuld und Söhne

Schuld und Söhne

Die Schuld lastete in den Monaten, seit dem er im Gefängnis war, immer schwerer auf seinen Schultern. Die 14-jährige Schlampe tat ihm nicht leid. Sie hatte es nicht anders verdient. Sie zogen sich immer so an, nur um ihn aufzugeilen. Und dann lachten sie ihn aus. „Was willst du alter Knacker?“. Dabei war doch klar, was er wollte. Ihr Lachen verlosch erst, als er sein Messer zog und ihnen klar machte, wo es lang gehen würde. […]

+ weiterlesen

Schuld

Schuld

Zumindest für dieses Jahr habe ich wohl einen ersten Rekord aufgestellt. Gerade mal eine Hin- und Rückfahrt (Köln-Essen) hat es gedauert, um „Schuld“ von Ferdinand von Schirach auszulesen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren