Schlagwort: Schenken

Ruinöse Geschenke

Ruinöse Geschenke

Wer immer den Begriff „Wonnemonat Mai“ erfunden hat, schätze sich vermutlich glücklich, weder Freunde noch Familie zu haben. Keinen lebenden Verwandten, die ausgerechnet im Mai Geburtstag haben. Wonnemonat Mai? Mein Portmonee ist da entschieden anderer Meinung. […]

+ weiterlesen

Schenken machte Freude

Schenken machte Freude

Zu den Dingen, die ich überhaupt nicht schätze gehörte es, mit einer Entscheidung konfrontiert zu werden, ohne vorher die Möglichkeit zu haben, darüber zu diskutieren. Vor allem, ohne die wirklichen Gründe zu erfahren. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren