Schlagwort: Russland

Noch kein Bündnisfall

Noch kein Bündnisfall

Es Verträge, über die man sich im Normalfall keine Gedanken machen. Selbst dann, wenn sie keineswegs unangenehm Kleingedrucktes enthalten, sondern sehr deutlich schreiben, was Sache ist. Einer aus dieser Kategorie ist der NATO-Vertrag. Mir ging der dortige Artikel 5 seit gestern immer wieder durch den Kopf. […]

+ weiterlesen

Schröders falsche Freunde

Schröders falsche Freunde

Der früherer Bundeskanzler Gerhard Schröder hat als in Sankt Petersburg seinen 70. Geburtstag gefeiert. Als Ehrengast dabei ein besonderer Freund von Schröder, Wladimir Putin. […]

+ weiterlesen

Ukraine, ein schwindendes Land

Ukraine, ein schwindendes Land

Als jemand, der nicht hauptberuflich journalistisch tätig ist (die Abzweigung habe ich im Leben leider verpasst) ist es mitunter schwer, bei einigen Themen noch das Tempo mitzuhalten. In der Ukraine überstürzen sich die Ereignisse. Streng genommen kommt man mit einem Artikel zur Lage gar nicht aus. […]

+ weiterlesen

Europa vor dem Krieg?

Europa vor dem Krieg?

Die Erdkruste ist rund 35 Kilometer dick. Das hört sich viel an, aber im Verhältnis zu den restlichen 6330 Kilometer bis zum Erdkern ist es nicht mehr als eine dünne Schale. Bildlich ausgedrückt leben wir auf einem sehr dünnen Eis. Die Angst vor Gefahr zu verdrängen, darin sind wir Menschen Meister. […]

+ weiterlesen

Dumme Sprüche

Dumme Sprüche

Zum Thema „Pussy Riot“ wurde in den Medien in den letzten Wochen viel berichtet und diskutiert. Der traurige Höhepunkt war dann Ende letzte Woche die Verurteilung der drei russischen Sängerinnen zu zwei Jahren Straflager. […]

+ weiterlesen

Ausgemachter Montag

Ausgemachter Montag

Das Grundproblem eines jeden Montags ist nicht, dass mit ihm bei uns die Woche anfängt, sondern das man, wenn man morgens die Zeitung aufschlägt, den ganzen Blödsinn mitbekommt, der sich in letzten zwei bis drei Tagen ereignet hat. […]

+ weiterlesen

Unerklärte Gründe?

Unerklärte Gründe?

Heute in der SZ: „In der russischen Teilrepublik Inguschetien im Nordkaukasus ist der Regierungskritiker Magomed Jelojew aus unerklärten Gründen bei einem Polizeieinsatz erschossen worden.”

Komisch, für mich sind die Gründe in dem gleichen Satz schon enthalten – Regierungskritiker und Polizeieinsatz, das sagt doch schon alles. Ehrlicher wäre es wohl, direkt von politisch motivierten Auftragsmord zu sprechen. Das so was in Russland passiert, ist auch nicht das erste Mal.

Parlamentswahl in Russland

Parlamentswahl in Russland

Nach der Parlamentswahl in Russland und dem überragendem Ergebnis für die Partei von Präsident Putin ist es wohl wieder Zeit, sich daran zu erinnern, was Gerhard Schröder mal über Wladimir Putin gesagt hat. Er sei, so Schröder, ein lupenreiner Demokrat. Nun, die Wahl am Sonntag hat gezeigt, was genau damit gemeint ist: Unter Wladimir Putin muss man die Demokratie in Russland mit der Lupe suchen.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren