Schlagwort: Raucher

Endlich aufatmen

Endlich aufatmen

Am 1. Mai verschärft sich in Nordrhein-Westfalen das Gesetzt zum Schutz der Nichtraucher, gemeinhin auch als Rauchverbot bezeichnet. Für nicht wenige Menschen ist das ein Grund zum freuen. Endlich aufatmen, vor allem durchatmen. […]

+ weiterlesen

Putztage

Putztage

Morgens an der Goldkante. Wieder hatte er sich von der Gardine um den Finger wickeln lassen. Die Zigarette ließ er unauffällig überm Balkon verschwinden. […]

+ weiterlesen

Bayern wird schöner

Bayern wird schöner

Bayern wird schöner – nicht nur, weil es sein einiger Zeit den Alpen-Ayatollah Edmund S. in der bayrischen Landesregierung gibt, sondern weil diese zusammen mit Stimmen aus der SPD und von den grünen das wohl konsequenteste Gesetz zum Schutz von Nichtrauchern beschlossen hat. […]

+ weiterlesen

Auf ganzer Linie

Auf ganzer Linie

Seit dieser Woche ist auch auf dem Bielefelder Bahnhof der Raucherbereich mit einer dicken gelben Linie auf dem Bahnsteig gekennzeichnet. Zwar wird das garantiert nicht viel bewirken, aber zumindest kann dann, wenn Raucher mal wieder im Nichtraucherbereich ihrer Sucht nachgehen auf den deutlich sichtbaren Bereich verwiesen werden, in denen sie es tun dürfen. […]

+ weiterlesen

Verkehrte Raucherwelt

Verkehrte Raucherwelt

Aktuellen Umfragen zu folge, die in den letzten Tagen in verschiedenen Zeitungen zu finden waren, wenn es um das derzeit von Politikern diskutierte Rauchverbot ging, liegt der Anteil der Deutschen, die sich eine rauchfrei Umgebung wünschen, bei über 70 Prozent. Gleichzeitig ist aber festzustellen, dass der Anteil der Menschen hierzulande, die schweigen und wegschauen, wenn in ausgewiesenen Nichtraucherbereichen geraucht wird, bei fast 90 Prozent liegt. […]

+ weiterlesen

Nichtrauchersteuer

Nichtrauchersteuer

Laut einer dpa Eilmeldung hat die Große Koalition in Berlin beschlossen, noch vor Weihnachten Gesetze zum Umgang mit Nichtraucher zu erlassen. Jeder deutsche Raucher, so ein Regierungssprecher, trägt durch das Zahlen der Tabaksteuer zur Finanzierung des Bundeshaushaltes bei. Nichtraucher bringen den Staat durch ihr Verhalten um erhebliche Steuereinnahmen. Es sei daher dringend notwendig, dieser Form der Steuerhinterziehung entschieden entgegen zu treten. […]

+ weiterlesen

Erschreckende Zahlen

Erschreckende Zahlen

Oft stellt sich die Frage, welchen Preis eine Gesellschaft bereit ist zu zahlen für eine vermeintliche Freiheit. Der Preis, der in Deutschland täglich für das Rauchen bezahlt wird ist hoch, sehr hoch. Es ist auch kaum ein Zeichen der Toleranz, wenn pro Tag in Deutschland 380 Menschen an den Folgen des Rauchens sterben dürfen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren