Schlagwort: Patriotismus

Die Flagge des Patriotismus

Die Flagge des Patriotismus

Ob man nun den Begriff Flagge oder Fahne nimmt, ist im Prinzip egal. Im alltäglichen Sprachgebrauch hat es sich eingebürgert, von Fahne zu sprechen, also auch von der Deutschlandfahnen. Jenes schwarz-rot-goldenen Lappens, den man aktuell recht günstig sogar in Baumärkten erwerben kann — aus synthetischem Material und möglicherweise nicht ganz frei von Kinderarbeit. […]

+ weiterlesen

Unverfänglicher Patriotismus

Unverfänglicher Patriotismus

Bei den ganzen Patriotismus Debatten in letzter Zeit stelle ich mal wieder fest, dass ich ohne schlechten Beigeschmack von mir behaupten kann: „Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein”. Damit meine ich aber nicht die Nationalität, sondern die Familienzugehörigkeit. Der Mädchenname meiner Mutter ist nämlich, richtig, Deutscher. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren