Schlagwort: Müntefering

Genosse Franz

Genosse Franz

Gestern Abend im ICE. Der Zug hält in Bochum, Reisende steigen ein. Ich war gerade über das Buch eines Mitreisenden (Die verblödete Republi) gebeugt, um ein Foto davon für die amazon Applikation zu machen, als dieser mich anstößt.
[…]

+ weiterlesen

Stiller Abschied

Stiller Abschied

Gerade im Handelsblatt gelesen: „Münteferings Ehefrau Ankepetra ist gestorben”
Lieber Genosse Franz, mein herzliches Beileid. Rückblicken wird dein damaliger Rückzug aus den Ämter dadurch umso verständlicher.

Münte geht

Münte geht

Wie gestern allerorts berichtet wurde, legt Franz Müntefering sein Amt als Bundesvizekanzler und Arbeitsminister aus familiären Gründen nieder. Seinen Nachfolger im Amt als Vizekanzler wird der Guantanamo-Experte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Aus der „zweiten” Reihe rückt Olaf Scholz nach und tritt in die wahrscheinlich sehr großen Fußstapfen des bisherigen Arbeitsministers. Allerdings gibt es auch gute Nachrichten: Kurt Beck bleibt uns vorerst in Rheinland-Pfalz als Ministerpräsident erhalten bzw. in Berlin erspart. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren