Schlagwort: Kommentare

Die Sache mit der Seite

Die Sache mit der Seite

Derzeit bekomme ich bei facebook wieder Einladung, bestimmte für bestimmte Seiten auf „gefällt mir“ zu klicken und so zu einem Fan der Seite zu werden. Gleichzeitig hatte ich am Wochenende ein Gespräch darüber, ob ich als Autor eine Seite bei facebook brauche oder nicht. […]

+ weiterlesen

Parallelwelten

Parallelwelten

Das SZ-Magazin vom vergangenen Freitag drehte sich ganz um das mögliche Ende der Zeitung, so wir sie kennen. Zumindest war das mein Eindruck. Eigentlich wollte ich dazu auch ein paar Sätze schreiben.
[…]

+ weiterlesen

Keine Werbung, bitte!

Keine Werbung, bitte!

Wie ich zu Werbung in diesem Blog stehe, habe ich, glaube ich, schon mehrfach erwähnt. Aus aktuellem Anlass habe ich eine kleine Änderung vorgenommen: Künftig entfallen die Social Bookmark Icons (die vermutlich eh niemand genutzt hat) zugunsten eines eindeutigen Hinweises, dass ich bei kommerzieller Werbung in den Kommentaren die Löschung berechnen werde.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren