Schlagwort: iPod touch

Umlaute beim iPhone

Umlaute beim iPhone

Wer ein iPhone oder einen iPod touch besitzt, der kennt vermutlich das Problem mit den deutschen Umlauten. Wenn man Glück hat, greift die Spracherkennung – wesentlich häufiger aber tut sie das nicht. Was dann bleibt, sind Notbehelfe oder Versuche, ein anderes Wort zu finden (wie in meinem Beitrag von heute Morgen, wo aus Knöpfen Schalter wurden). […]

+ weiterlesen

Zweitblog gestartet

Zweitblog gestartet

Ich weiß nicht, ob es unbedingt ein Trend ist, einen Zweitblog zu haben. Bei mir hat sich das im Rahmen meines Miniprojektes feed2pod so entwickelt. Alles weitere zum Thema gibt es an dieser Stelle.

Klein aber fein

Klein aber fein

Nach dem ich letzte Woche schon etwas experimentiert habe mit RSS-Feeds und der Möglichkeit, diese auf dem iPod touch via WLAn zu genießen, geht es diesmal einen Schritt weiter. Über die Adresse feedtopod.wildbits.de lassen sich Audio- und Video-Podcasts direkt auf dem iPod bzw. iPhone konsumieren. Die Auswahl ist noch recht bescheiden, wird aber noch erweitert (Vorschläge jederzeit willkommen). […]

+ weiterlesen

Schnellschuss

Schnellschuss

Es ist nur ein Anfang, aber für die 10 Minuten, die auch darauf verwendet habe, ganz nett: ipod.wildbits.de. Ohne iPod touch bzw. iPhone sieht das ganz mager aus, denn es gibt noch keine Browserweiche. Aber wie gesagt, es ist erst ein Anfang. Ich hab jetzt endlich die Möglichkeit, Podcasts, die mir gefallen, selber als Liste anzeigen zu lassen und diese dann direkt über den iPod touch zu hören. […]

+ weiterlesen

Mobiler Genuss

Mobiler Genuss

Wer Podcasts mag, aber das ständige Synchronisieren mit seinem iPod touch so wie ich leid ist, für den gibt es eine interessante Alternative: Mobile Podcast. WLAN vorausgesetzt lassen sich damit bequem ausgewählten deutsche Podcast und Videocast hören.

Mobile Podcast


Für mich als Webentwickler ist dabei natürlich interessant, wie das ganze technisch funktioniert. Ich sollte doch mal unbedingt meine Nase in die Web Development Guidelines von Apple stecken, denn ich hätte gerne auch einen deutschen Radio-Stream.

iPod Touch Upgrade

iPod Touch Upgrade

Zu den Dinge, die lesenswert sind, gehoert auf jeden Fall der Beipackzettel eines Firmewareupgrades aus dem, sagen wir mal, grauen Bereich. Der Hinweis „nur für Entwickler“ hatte bestimmt einen Grund. Aber wie das so ist bei uns Männern, wir lesen solchenhin Anleitungen immer erst dann, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist bzw. die Trümmer eines Billy-Regals zu unseren Füßen liegen.

Um den Schaden zumindest etwas zu begrenzen, habe ich dann das offizielle Upgrade gekauft und auf meinem iPod touch installiert. Bis auf last.fm vermisse ich eigentlich nichts wirklich. Erstaunlicherweise ist dafür die WLAN-Verbindung deutlich besser. Feeds und Videos aus der Tuben werden schneller geladen. Ob das an der neuen Firmeware liegt?

Wieder weg

Wieder weg

Ja, mein MacBook Pro ist schon wieder in der Werkstatt. Zumindest gibt mir das die Gelegenheit zu testen, wie gut oder schlecht sich mobil bloggen lässt. Die Schreibgeschwindigkeit ist zwar eine ganz andere, aber dafür brauche ich nur einen Zugang zum Wlan. Wir ignorieren an dieser Stelle einfach mal, dass ich diese Zeilen auf einem Produkt von Apple tippe, denn sonst wuerde man wohl anmerken müssen, dass ich nichts dazu lerne.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren