Schlagwort: Internet

Das WWW hat Geburtstag

Das WWW hat Geburtstag

Als ich vor vier Jahren innerhalb von Köln umzog, nutzte ich die Gelegenheit um mich von ein paar Büchern zu trennen. Bücher, die ins Altpapier wanderten. Hört sich selbst für mich, der es ja getan hat, barbarisch an. Ist es aber nicht, denn Themen wie „Flash 4“ „Javascript 1.0“ oder „Powerpoint 95“ interessieren wohl keinen mehr. Solche Bücher verschenkt man selbst an gute Feinde nicht. […]

+ weiterlesen

Digitale Sklaverei

Digitale Sklaverei

Genau so wie es verschiedenen Formen der Leibeigenschaft gibt, existieren dafür auch ganz unterschiedliche Begriffe. Sklaverei ist einer davon, auch wenn man damit ganz bestimmte Kapitel in der Menschheitsgeschichte verbindet. […]

+ weiterlesen

Wilder Westen exklusive

Wilder Westen exklusive

Das Land, in dem der Buchdruck erfunden wurde, geht nicht, wie Thilo Sarrazin meint, wegen der Einwanderer unter, sondern weil es Sender wie RTL II gibt. Auf dem laufen sinnfreie Sendungen wie „Frauentausch” oder „Tattoo Attack – Deutsche Promis stechen zu” Das so genannte Promis auch noch ganz anders zustechen können, wollte der Sender mit seinem neusten Erzeugnis „Tatort Internet – Schützt endlich unsere Kinder”.
[…]

+ weiterlesen

Dumfug der Woche

Dumfug der Woche

Sicher, ich könnte mich an dieser Stelle darüber aufregen, dass eine Berufsgruppe mit einem jährlichen Brutto-Einkommen von 180.000 Euro für mehr Geld streikt. Völlig abgehoben, diese Piloten. Aber es gibt noch größeren Dumfug.
[…]

+ weiterlesen

Hunde im Netz

Hunde im Netz

Fragt mich nicht, wie ich auf diese Überschrift gekommen bin, sie ging mir gerade durch den Kopf. Vermutlich dachte ich noch an den Spruch, dass im Internet niemand weiß, dass man ein Hund ist. Oder so ähnlich. Vermutlich passt die Überschrift eh nicht zum heutigen Thema, also können wir auch ganz darauf verzichten, uns weiter mit ihr zu beschäftigen.
[…]

+ weiterlesen

Spiegel-Leser wissen mehr

Spiegel-Leser wissen mehr

oder weniger nichts.

Weniger wissen



Am besten macht der aufgeklärte Zeitgenosse mit der morgen erscheinenden Ausgabe das, was unten rechts auf dem Titelblatt zu sehen ist: Ignorieren.

Neue Kinderbücher

Neue Kinderbücher

Dem anhaltenden Boom im Internet haben wir auch eine Reihe neuer Kinderbuchtitel zu verdanken. Hier eine kleine Auswahl:

  • Paul Maar: Eine Woche voller SPAM-Tage
  • Christine Nöstlinger: Wir pfeifen auf den StudiVZ-König
  • Michael Ende: Web 2.0 – Als das Internet von den grauen Männern gestohlen wurde.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren