Schlagwort: Flugzeugabschuss

Die Fernbedienung des Verteidigungsministers

Die Fernbedienung des Verteidigungsministers

Mit dem Argument eines „übergesetzlichen Notstandes” will Verteidigungsministers Jung im Falle eines Falles von Terroristen entführte Flugzeuge abschießen lassen? Was verteidigt Herr Jung denn eigentlich? Mit Sicherheit doch nicht unser Grundgesetz, über das sich mit solchen Äußerungen hinwegsetzt. Das Bundesverfassungsgericht zumindest hatte letztes Jahr dem Abschuss von Flugzeugen mit dem Vereis auf die Menschenwürde eine Absage erteilt. Menschenleben gegen Menschenleben abwägen, dass darf keinesfalls eine allgemeine Richtlinie in der Politik sein. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren