Schlagwort: Finanzkrise

Neuer Rettungsplan

Neuer Rettungsplan

Nach dem neuen Wirbel um die West LB haben sich in Deutschland die Banken endlich dazu entschlossen, zu handeln. Zur Bekämpfung der allgemeinen Finanzkrise werden ab kommenden Montag die Zugänge zu den Dachterrassen der meisten deutschen Banken nicht mehr verschlossen sein. Mitarbeiter werden dazu aufgefordert, ihren persönlichen Beitrag zu Konsolidierung zu leisten.

Zeichen der Krise

Zeichen der Krise

Das angesichts der aktuellen Finanzkrise wieder kleine Brötchen gebacken werden müssen, dürfte allen klar sein. Allerdings wird wohl niemand erwartet haben, dass Bäcker dies bei gleichem Preisniveau wörtlich nehmen:

Kleines Brötchen


Hinweis: Diese Brötchen wurde von mir selber fotografiert.

[Dank an Oliver für die Vorlage.]

Ehret die Märkte

Ehret die Märkte

Würden deutsche Banker dem Ehrenkodex der Samurai folgen, wäre eine Übernahme der Verantwortung für die Finanzkrise selbstverständlich. Die angemessene Reaktion in den Vorstandsetagen wäre dann Sepuko.

Augen zu im Krisenfall

Augen zu im Krisenfall

Ein, wenn nicht sogar das beherrschende Thema in den letzten Wochen war die noch immer andauernde Finanzkrise. Die Zeitungen sind voll davon, Wirtschaftsteile sind aufgebläht wie Schwangere vor der Entbindung. Es wird um Erklärungen gerungen während die Angst ums Haus schleicht. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren