Schlagwort: Film Kino

Emanzipation einer Geschichte

Emanzipation einer Geschichte

Vorweg eine Warnung. Das im nachfolgenden Artikel Details aus dem Film „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ genannt werden, lässt sich nicht verhindern. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte sich überlegen, ob er wirklich weiterlesen will. Hier könnte etwas ähnliches stehen wie „Darth Vader ist der Vater von Luke Skywalker“ — wer damit nicht anfangen kann, braucht weder den Artikel lesen noch ins Kino zu gehen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren