Schlagwort: Bonn

Literaturcamp in Bonn

Literaturcamp in Bonn

Am Anfang des Frühlings einige Monate zurück zu spulen, um im Herbst des letzten Jahres zu landen ist schon etwas merkwürdig. Es war jedoch in jenem Herbst, genauer gesagt auf dem BarCamp Köln, als wohl die Idee aufkam. Zumindest ich hörte zum ersten Mal von einem Literaturcamp in Bonn. Durch die üblichen Überschneidungen nahm ich dann an der dazugehörigen Session nicht teil. […]

+ weiterlesen

Gerolltes Huhn

Gerolltes Huhn

Die Vereidigung von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gestern muss ich erstmal verdauen. Noch schwirrt mir zu viel im Kopf herum als das ich darüber schreiben könnte. […]

+ weiterlesen

50 sind das Maximum

50 sind das Maximum

Um es von vornherein klar zustellen, es geht nicht um das Alter von irgendwas oder irgendjemanden. Schon gar nicht um meins, wäre auch etwas merkwürdig drei Monate nach meinem Geburtstag. Die fünfzig bezieht sich auf die Anzahl an Wegpunkten. Bevor ich das näher erläutere, muss ich jedoch (was ich wie immer auch sehr gerne tue) etwas ausholen. […]

+ weiterlesen

Rheinkind auf dem Rheinsteig

Rheinkind auf dem Rheinsteig

Dem Rhein, als Fluss, bin ich bereits meiner Kindheit verbunden. Aufgewachsen und bis zum 20. Lebensjahr am Niederrhein gelebt. Dann kam die selbst gewählte Diaspora in einer Stadt namens Bielefeld. […]

+ weiterlesen

Bonn schlägt anders

Bonn schlägt anders

Die Überschrift, so muss ich zugeben, ist schräg. Nicht etwas schräg, sondern ziemlich. Das ist einem Umstand geschuldet, den ich später noch mal streifen werde. Wo war ich stehen geblieben?  […]

+ weiterlesen

Pixar in Bonn

Pixar in Bonn

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der Ausstellung „PIXA – 25 Years of Animation“ in der Bonner Bundeskunsthalle. Dort hin zu kommen war einfach und kompliziert gleichzeitig. […]

+ weiterlesen

Nachtreten mit der Loveparade

Nachtreten mit der Loveparade

Den Zahlen zu Folge hat die am Wochenende in Dortmund veranstaltete Lovrparade einen neuen Besucherrekord hingelegt. Vergessen das mager besuchte Treiben in Berlin.

Daraus können natürlich auch Schlüße gezogen werden. Wo liegt Dortmund? Im Ruhrgebiet. Und das Ruhrgebiet liegt in Nordrhein-Westfalen. Ebenfalls in NRW liegt Bonn. Ergo toppt Bonn Berlin, was wir hier schon immer wussten.

Wir, die wir Berlin nie als Hauptstadt haben wollten. Für uns ist ein Berliner das Teil aus der Bäckerei. Voller Zucker und fettig. Zu viel davon ist ungesund.

Die Loveparade führt uns das jetzt nochmal vor Augen. Trotz gutem Wettet und schlechter Musik (oder war es umgekehrt?) dafür herzlichen Dank – auch wenn die Teilnehmer leider nicht in Extase den potthäslichen Dortmunder Bahnhof abgerissen haben.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren