Schlagwort: Blogparade

Stadtei oder Landkind?

Stadtei oder Landkind?

Drüben bei Anne bin ich auf die Blogparade zum Thema „Stadt oder Land?“ gestolpert, die Ilona initiiert hat. Wo lebt man selber gerne, wo ist man aufgewachsen? Letztendlich auch um den Punkt, wie man selber für sich Lebensqualität definiert. Für die einen ist das mit einer pulsierenden Großstadt verbunden, andere brauchen die Einsamkeit um durchatmen zu können. […]

+ weiterlesen

Es trailert das Buch

Es trailert das Buch

Aus dem Wohnzimmer höre ich angenehm temperierte Jazz-Musik rüber schallen, während ich hier am Schreibtisch sitze und mir Gedanken zu einem Blogeintrag mache. Vor mir liegt ein Zettel mit dem Hinweis „Blogparade“, Es gibt wieder eine drüben bei Ann-Bettina — ausgerechnet zu einem Thema, bei dem ich normalerweise aus dem Fenster springen würde. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren