Schlagwort: Bahncard

Plitsch platsch Planspiele — alles nur Quatsch

Plitsch platsch Planspiele — alles nur Quatsch

Das Jahr nähert unaufhaltsam wie ein ICE dem Ende, da erhellt eine Meldung die Gemüter der Reisenden. Künftig sollen die Züge der Bahn sauberer sein, es soll deutlich mehr Platz für jeden geben und zusätzlich wird auch noch die Pünktlichkeit erheblich erhöht. […]

+ weiterlesen

Hauptsache Bürokratisch

Hauptsache Bürokratisch

Nach dem ganzen hin und her mit meiner BahnCard 25 und den gestiegenen Kosten für meine Jahreskarte hatte ich mich ja (glaube ich auch schon erzählt zu haben) für eine BahnCard 100 entscheiden. Die ist ab Samstag gültig. Dann muss ich meine bisherige Jahreskarte zurückschicken. […]

+ weiterlesen

Deutschland, ein Kundenmärchen

Deutschland, ein Kundenmärchen

Nach knapp zwei Monaten des Wartens habe ich gestern meine Bahncard 25 (die gibt es zusätzlich zu einem Jahresticket) bekommen. Ein erster Blick darauf gestern und ein Lächeln lief durch mein Gesicht. Sie hat den begehrten Silberstreifen, die einen als bahn.comfor Kunde ausweist. Nach dem zweiten Blick war mein Lächeln allerdings schon wieder verschwunden. Statt meines Fotos auf der Karte klaffte dort nur eine weiße Lücke. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren