Schlagwort: Bahn

ICE in unbequem

ICE in unbequem

Die Strecke zu meinem Arbeitsplatz in der Variante „vor Ort“ pendle ich regelmäßig im ICE. An vieles habe ich mich in den letzten Jahren gewöhnt. Oder anderes gesagt, gelernt es mangels Alternative zu ertragen. […]

+ weiterlesen

Die Bahn macht auf Baustelle

Die Bahn macht auf Baustelle

Eine kurzfristig angesetzte Baustelle ist nicht nur ein Thema, welches den Hauptausschuss der NVR-Zweckverbandsversammlung beschäftigt, sondern ganz konkret auch mich als Pendler betrifft. In der vergangenen Woche summierte sich meine Pendel-Zeit auf fünf Stunden pro Tag — jeweils eine Stunde mehr. Ob daran Baustellen schuld sind, Fehlplanung oder was auch immer, ist mir am Ende eines Tages völlig egal. […]

+ weiterlesen

Ausgewachsener Egoismus

Ausgewachsener Egoismus

Von „Pendler und andere Helden“, läuft zur Zeit die zweite Staffel. Nicht im Fernsehen, auch nicht bei einem der Streaming-Anbieter, sondern bei YouTube. Dabei ist die Serie eine clevere Marketingidee von DB Regio NRW. Dahinter steckt eine Kampagne, die mehr Menschen für den öffentlichen Nahverkehr begeistern soll. So charmant die Serie auch ist, die Wirklichkeit sieht leider häufig anders aus. Sowohl im Nah. als auch im Fernverkehr trifft man auf allerlei Mitmenschen, die weder nett noch witzig sind, sondern einfach nur unverschämt. […]

+ weiterlesen

Der Pate fährt Bahn

Der Pate fährt Bahn

Kurz bevor der Wecker klingelte, hatte ich noch einen merkwürdigen Traum. Darin kam ein elfischer Mafia-Boss vor, der Eichhörnchen-Schuhe trug. Sah ziemlich lächerlich aus, gleichzeitige strahlte er aber eine gewisse Bedrohung aus. Wer über den Don lacht, lacht zum letzten Mal in seinem Leben. […]

+ weiterlesen

Faktor Mensch

Faktor Mensch

Seit über 15 Jahren sind Züge so was wie meine zweite Heimat geworden. In der Zeit habe ich viel erlebt, einiges verpasst und vermisst— drahtloses Internet gehört jedoch nicht dazu. Ab und an rufe ich zwar E-Mails ab, lese RSS-Feeds oder schau kurz etwas nach. Ansonsten reichen mir die (digitale) Zeitung und meine eBooks für die Fahrt. […]

+ weiterlesen

Der neue Bahnfahrplan

Der neue Bahnfahrplan

Deutschland lässt mich immer wieder Staunen. Ein Land, in dem man mittlerweile noch am selben Tag nach einer Online-Bestellung beliefert wird. In demselben Land aber gibt es dann eine zunehmend schlechtere Bahnverbindung, so dass man als berufsbedingter Pendler abends zwischen 17:01 und 19:00 Uhr keinen durchgehenden ICE von Essen nach Köln (Messe/Deutz) mehr hat. Ein Zug, der bis zum 12.12.2015 noch fuhr wurde mit dem Fahrplanwechsel gestrichen. […]

+ weiterlesen

Anleitung zum Schwarzfahren

Anleitung zum Schwarzfahren

Übervorsichtig ist ein hässliches Wort. Besonders besonnen gefällt mir, gerade in Bezug auf mich selber, schon deutlich besser. Es gibt allerdings Tage, wo sich die eigene Vorsicht auf hässliche Weise rächt. Aber der Reihe nach. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren