Schlagwort: Atomstrom

Oma muss weg

Oma muss weg

Aus dem Tagebuch eines Fünfjährigen. Im Fernsehen war wieder diese Frau zu sehen, von der Papa sagt, sie sei unsere Bundeskanzlerin. Bei uns war sie aber nie zum Kaffee trinken.
[…]

+ weiterlesen

Bielefelds strahlende Zukunft

Bielefelds strahlende Zukunft

Ein Samstag Morgen, so wie einer unter vielen. Ahnungslos sitzt man an am Frühstückstisch und blättert durch die lokale Zeitung. Gerade noch etwas schläfrig, ist man auf einmal hellwach. Zumindest war das bei mir heute so, als ich darüber gestolpert bin, dass unser Stromlieferant, die Bielefelder Stadtwerke, zu über 50 Prozent Strom aus Atomkraftwerken bezieht. Jedes zweite Mal also, wenn ich in unserer Wohnung das Licht einschalte, unterstütze ich die Atomlobbyisten und trage mit dazu bei, dass kommenden Generationen auf radioaktiven Abfall rumsitzen.
[…]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren