Schlagwort: Asylrecht

Politikerschlaf

Politikerschlaf

Die Bezeichnungen für Beschlüsse im Bundestag lassen mitunter zu wünschen übrig. Das war bereits bei Hartz IV so und ist bei so genannten „Asylpaket II“ nicht anders. Im Kern geht es darum, die Asylverfahren und Abschiebungen zu beschleunigen, so wie den Familiennachzug einzuschränken. Neu sind beschlossenen Punkte nicht, denn bereits Anfang November 2015 konnte man sie in einem Referentenentwurf namens „Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren“ nachlesen. […]

+ weiterlesen

Im Sumpf der Leserbriefe

Im Sumpf der Leserbriefe

Wirklich, man hätte es sich denken können. Etwas Küchenpsycholgie und ein Tropfen Ahnung davon, wie die lieben Mitmenschen so ticken. Nach dem der Kölner Stadt-Anzeiger vor ein paar Tagen über das Flüchtlingsheim in der Herkulesstraße berichtet hatte, schlugen in der heutigen Ausgabe des KSTA die ersten Leserbriefe auf. […]

+ weiterlesen

Kein leichter Weg

Kein leichter Weg

Wer das Land seiner Geburt ebenso wie alle Freunde, Verwandte und Bekannte hinter sich lästs, hat in den meisten Fällen eine schwerwiegende Entscheidung getroffen. Er macht sich auf einen Weg ins Unbekannte, bricht möglicherweise alle Brücken hinter sich ab. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren