241 Suchergebnisse für

"wordpress"

Ich bin keine Liste

Je länger ich mich mit der elektronischen Verwaltung von Aufgaben und Projekten beschäftige, desto deutlicher tritt hervor, was nicht meinen Bedürfnissen entspricht. Menschen sind keine Liste und denken auch nicht so. weiterlesen →

Neu einkleiden

Zweieinhalb Jahre sind im Internet eine lange Zeit. Trends kommen und gehen, Browser entwickeln sich weiter und auch das hier im Blog verwendete Content Management System WordPress bleibt nicht stehen. weiterlesen →

Motivationsfutter

Der von Google übernommene Dienst Feedburner hat mal wieder Probleme. Die Auswirkungen sind auch hier im Blog zu sehen, denn der Zähler auf der Startseite, der eigentlich die Anzahl der RSS-Abonenten anzeigen soll, steht seit Tagen auf Null. weiterlesen →

Der Wolf und das böse Rotkäppchen

Es war einmal vor langer Zeit – nein, so lange ist es nicht her. Im Januar 2011 schrieb ich meine Kurzgeschichte “Der böse Wolf”. Ende Dezember 2011 schaffte es der Text, in eine Anthologie des Machandel Verlags aufgenommen zu werden. weiterlesen →

Zahlen bitte!

Zahlen bitte!

Für mich ist der 10.07.2003 ein besonderer Tag. Im nächsten Jahr wird es sicher mehr als nur eine Flasche Sekt geben. Aber auch dieses Jahr gibt es, so finde ich, einen Grund zu feiern. Ein paar Zahlen: weiterlesen →

Alternativen zu Gauck

Bisher bin ich immer noch der Meinung, Gauck wäre der Richtige für das Amt des Bundespräsidenten. Er hat seine Ecken und Kanten und sicher gibt es nicht wenige Punkte, in denen ich nicht mit ihm übereinstimmen würde. Gerade wegen seiner Art, auch gegen den sogenannten Mainstream zu reden, halte ich ihn für geeignet. Gauck ist kein Populist, wie Robert Leicht in seinem Artikel bei Zeit Online schreibt weiterlesen →

Bundes-Ex-Wulff

An manchen Tagen überschlagen sich die Ereignisse, so wie heute. beim gemütliche Frühstück mit Milchkaffee und Croissants las ich, im Kölner Stadt-Anzeiger neues über Christian Wulff, zu dem Zeitpunkt noch Bundespräsident. weiterlesen →

WordCamp 2011 in Köln

Vielleicht sollte ich direkt zu Anfang nicht meine Schwierigkeiten verschweigen. Offen heraus gestehen, warum ich lange überlegt habe, diesen Artikel zu schreiben – oder es sein zu lassen. Das ich ihn jetzt doch geschrieben habe, liegt wohl an einer vermuteten Erwartungshaltung. weiterlesen →