Seite 4

Auf Rezept kochen — aber wie sammeln?

Kochen gehört zu meinen Leidenschaften. Dabei bin ich kein Profi, sondern nur jemand, der lesen kann. Ein Rezept reicht zusammen mit den erforderlichen Zutaten aus, um nahrungstechnisch daraus etwas zu zubereiten. weiterlesen →

Das fremde Telefon

Reden wir über Luxusprobleme. Man regt sich schließlich sonst genug unter Niveau auf. Am vergangene Samstag bekam ich mein neues iPhone 6 — fast musste ich es den kalten, toten Händen des Zustellers entreißen. weiterlesen →

Mitleiden statt mitreisen

Mir geht es beim bloggen in gewisser Hinsicht ähnlich wie Stefanie. Die so genannten “Wutbeiträge” schreiben sich immer am schnellsten — ich muss dazu lediglich an den vergangenen Samstag denken. weiterlesen →

Streaming mit Aussicht

Gerade ein paar Tage nutzen wird erst Netflix und schon zeigen sich gewisse Präferenzen. Die Serie “Defiance” ist zwar wirklich ganz nett, aber wenig überraschend. Möglicherweise ist es auch ein Fluch, den ich mir selber eingehandelt habe. weiterlesen →

Minecraft goes Microsoft

Von LEGO-Steinen war ich schon in meiner Kindheit fasziniert. Die unendlichen Möglichkeiten (begrenzt nur durch die Anzahl der Verfügbaren eigenen Steine), seiner Phantasie frei Lauf zu lassen. weiterlesen →

Sitzplätze für Referendare und Aliens

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Das hat manchmal Vorteile, zum Beispiel für Entführer, Terroristen oder Vertreter. Häufiger jedoch nerven Gewohnheiten, besonders die, die andere Menschen um uns herum haben. weiterlesen →