Seite 4

Reclaim my data

Über das Wochenende konnte ich mich weiter an fever gewöhnen. Zwischendurch warf ich immer mal wieder einen Blick auf meine Feeds bei feedly (inzwischen scheint der DoS-Angriff abgewehrt worden zu sein). Einfach um zu schauen, ob fever auch wirklich alles abholt. weiterlesen →

Der grüne Wahnsinn

Was die Erstellung von Druckvorlagen angeht, fehlt mir eigentlich das nötige Rüstzeug. Die Agentur, in der ich arbeite, ist eine Internetagentur — und das ist auch gut so. weiterlesen →

Für den Ideenfriedhof aus der Eifel

Freitag vor acht Tagen. Ein Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger, den ich noch morgens zum Frühstück lesen konnte, weil meine Zeitung da noch pünktlich im Briefkasten lag (nein, ich reg mich darüber jetzt nicht auf, das kläre ich mit dem Vertrieb…). In “Der komplizierte Weg zurück zur Natur” ging es um das 10-jährige Bestehen des Naturparks Eifel. weiterlesen →

Ein Job für die Krone

Der zweite Tag mit fever. Allein schon vor dem Hintergrund, dass es gestern Nachmittag erneut bei feedly einen DDoS-Angriff gab, ebenso wie heute, war die Entscheidung für eine andere Lösung goldrichtig. weiterlesen →

Blind ohne Feeds

Nachrichten, Information aus dem Internet besorge ich mir in nur sehr wenigen Fällen direkt über die entsprechenden Webseiten. Primäre Quelle für mich sind die jeweiligen RSS-Feeds. die große Klammer dabei ist ein externe Dienst, der die einzelnen Feeds für mich einsammelt und sie geräteübergreifend synchronisiert. weiterlesen →

Der weinende Präsident

Wer in Deutschland ein Gefühl dafür bekommen möchte, was es bedeutet, ganz unten angekommen zu sein, sollte sich mit Beziehern von Hartz IV so wie Obdachlosen unterhalten. weiterlesen →