Kategorie: Games

Kein Brot, dafür aber Spiele. Brettspiele und Computerspiele, um genau zu sein. Der Mensch ist da Mensch, wo er spielt. Wenn er gerade nicht spielt, kann er zumindest darüber schreiben. So wie hier.

Konsolenspiele im Abo

Konsolenspiele im Abo

Mit jedem neuen Trailer für ein Konsolenspiel schleicht sich bei mir auch der Drang ein, doch eine Konsole zu kaufen. Was nicht hinter, sind die Preise der Spiele. So was wie Konsolenspiele im Abo gibt es leider noch nicht. […]

+ weiterlesen

Agricola Finale

Agricola Finale

Eines meiner Spielziele in diesem Jahr besteht darin, mindestens 10 Mal Agricola gespielt zu haben. Gleichzeitig ist das Bauernhof-Spiel damit auch ein Kandidat für meine 10er Liste. […]

+ weiterlesen

Catan das Duell

Catan das Duell

Mittlerweile ist es der dritte Namenswechsel bei dem Spiel, welches Die Siedler von Catan als Kartenspiel für zwei Personen umsetzen soll. Erst war es lediglich „Das Kartenspiel“, dann „Die Fürsten von Catan“. Jetzt eben Catan das Duell. […]

+ weiterlesen

Star Realms gescheitert

Star Realms gescheitert

Funkenschlag wurde zur Nummer sechs auf der Challenge-Liste. Entsprechend also das sechs Spiel, welches von meiner Frau und mir mindestens 10 Mal in diesem Jahr gespielt wurde. Bei Star Realms waren wir uns sicher, es würde die Nummer sieben wären. […]

+ weiterlesen

Spiel des Jahres 2017

Spiel des Jahres 2017

Brettspiele begleitet mich schon fast ein ganzes Leben lang. Über die Hälfte davon sammle ich bereits aktiv. Auch wenn die Auszeichnung Spiel des Jahres für mich kein Kaufkriterium ist, bietet sie doch immer interessante Einblicke in die Szene. […]

+ weiterlesen

Funkenschlag ist Nummer 6

Funkenschlag ist Nummer 6

Mit den 10er Challenge geht es trotz hartnäckiger Erkältung weiter. Wobei ich mir allerdings die Frage stelle, ob das Spielen trotz Krankheit nicht vielleicht der Grund meines Scheiterns ist. Von 10 gespielten Parteien Funkenschlag habe ich genau eine gewonnen. […]

+ weiterlesen

The Arrival ohne Außerirdische

The Arrival ohne Außerirdische

Mit Spielen ist es mitunter wie mit Filmen. Es gibt Blockbuster, überbewertet Titel und welche, die unter dem Radar fliegen. Ein Fall für die letzte Kategorie ist ganz eindeutig The Arrival von Martin Wallace. Ein unterschätztes, hässliches Entlein. […]

+ weiterlesen

Stromkonzerne neu denken

Stromkonzerne neu denken

Eigentlich haben Stromkonzerne so gut wie gar nichts mit Fernsehserien zu tun. Zumindest mir ist keine Serie bekannt, wo sie eine ragende Rolle spielen. Dennoch beschäftigt mich aktuell beides. […]

+ weiterlesen

Marco Polo ist kein Einzelkind

Marco Polo ist kein Einzelkind

Schlechtes Wetter und gute Vorsätze, das wäre die Gelegenheit für eine Studie über Ausreden. Als leidenschaftlicher Spieler brauche ich allerdings keine Ausrede, um ein Spiel aus dem Regal zu holen. Es reicht, einfach Lust auf ein Spiel wie Marco Polo zu haben. Wobei in dem Zusammenhang sowohl „Lust“ als auch der Spieltitel etwas komplizierter sind. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren