Razzia bei Schäuble

Razzia bei Schäuble

Im Namen der Staatskasse werden Urteile gegen verdächtige Veranstaltungsmanager aufgeschoben. Entlaste werden dadurch Ex-Sprecher, die Insolvenz beantragt haben. Spätestens im April wird über Griechenland abgestimmt. Bei einem Scheitern wird die geplante Öl-Pipeline gestoppt.

Da Saarland lässt sich nicht bestechen, fordert US-Präsident Obama und verkennt dabei die Kürzung der Solarförderung. Umweltschutz muss beantragt werden, wie die große Koalition nach einem Gespräch befunden hat. Während im Berlin das Blaue vom Himmel gelogen wird, tanzen Minderjährige auf der Straße. Das Leben ist eine für sie keine Rennstrecke mehr, seit dem ihnen der Zugang zu Sonnenstudios untersagt wurde. Jeden Morgen stehen sie vor einer grünen Tapete und hoffen, dass irgendjemand ihre Gesichtsakne übersieht.

Fassungslos vertraut der Kapitän nur noch Frauen, zu mal diese leichtbekleidet von der Seefahrernation für die Brücke zur Verfügung gestellt werden. Der Preis des Erfolges ist dabei nie Absicht. Die Familienbande bleibt wie immer ein Rätsel aus München. Nur in den Winterwundertagen verstehen wir davon zwanzig Prozent. Erschöpft verstummen wir im Notverkauf, alle Fragen wurden veräußert.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren