Unreif

Da ist man mittlerweile über vierzig und immer noch gibt es Moment, wo man einfach nicht weiss, was man sagen soll. Wo einem das Quentchen Schlagfertigkeit fehlt, dass der Weihnachtsmann all die Jahre nie gebracht hat. So ein Moment, den hatte ich heute wieder.

Dabei war es eigentlich (schreckliches Wort) ein völlig harmlose Situation, zumindest zu Anfang. Wenn man in einem Supermarkt Obst einkauft, rechnet man auch nicht mit so was. Vielleicht sollte ich vorweg erwähnen, dass ich ungern unreifes Obst kaufe. Besonders nicht in der Mittagspause, denn das was ich kaufe, möchte ich auch sofort essen und nicht noch Tage im Büro liegen lassen. Bananen mit grünen Stellen – auf gar keinen Fall. Bei denen ist es jedoch so, dass man ihren Reifezustand an der Schale gut erkennen kann. Nicht bei allen Obstsorten ist das so. Daher nehme ich zum Beispiel Mangos und Kiwis in die Hand und drücke leicht auf die Schale. Wirklich nur leicht. Bisher hat sich dran auch niemand gestört.
Als ich heute beim REWE in Rüttenscheidt gerade die zweite Kiwi in die Hand genommen hatte, raunzet mich eine ältere Frau von der Seite an. Was mir denn einfallen würde, das Obst anzufassen. Wenn das jeder machen würde. Was, wenn sie das noch kaufen wollte, was ich gerade in den Händen gehabt hätte.

Ich weiß nicht mehr genau, was ich ihr geantwortet habe (Verdrängung setzt recht schnell ein), aber es war auf jeden Fall nicht das Richtige. Sprachlich war ich ihr in dem Moment einfach unterlegen. Besagte Schlagfertigkeit fehlte mir einfach. Hinterher fallen einem tausend Dinge ein, die man hätte sagen können. Hinterher, wenn man Ruhe und zeit hat. Man kann dann in Gedanken alles noch mal durchspielen und die beste Szene nehmen. Mit ein Grund, warum mir das Schreiben so gut gefällt.

Zurück aber zum Obst. Selbstverständlich werde ich weiterhin Obst vor dem Kauf mit meinen Händen prüfen. Und danke noch mal an die Mitarbeiter von REWE in der Obstabteilung, die in unmittelbarer Nähe stand und keinen Mucks gesagt hat. So ist das richtig, da fühlt man sich als Kunde wirklich rund um aufgehoben – nicht.

Kommentar verfassen