Suchtverhalten

Es wird gesagt, dass man am Wochenende Zeit habe. Vielleicht sogar Zeit, um über das eigene Suchverhalten nachzudenken und es möglicherweise zu überdenken.

Nachdenken darüber geht schon in Ordnung, aber ich werde es auf gar keinen Fall überdenken, dafür ist es es einfach viel zu angenehme. Wobei „angenehm“ hier der falsche Ausdruck ist. Passen würde er „praktisch“. Eine Sucht, die Praktisch gibt es – ich sehe schon überall die blinkenden Fragezeichen. ja, ich gebe zu, ich bin zu einem Swiffer-Junkie geworden. Ja, das ist eine teure Sucht. Man könnte die Wohnung auch ganz klassisch durchsaugen. Mit den Swiffer-Bodentüchern geht es aber ungemein schnell, ohne das Staubpartikel durch die Luft gepustet werden.
Das Ganze funktioniert bei uns in der Wohnung auch deshalb, weil wir durchgehend La­mi­nat-Boden haben – mit der einen Ausnahme, dass im Badezimmer Fliesen liegen. Ob es stimmt, weiß ich nicht, aber ich bilde mir ein Stück weit ein, dass die Energiebilanz besser ist als wenn ich die Wohnung saugen würde. Als sehr angenehm empfinde ich es, dass man keinen schweren Sauber durch die Wohnung ziehen muss. Mit dem Swiffer-Stab kommt man auch gut in Ecke, die sonst gerne umrundet werden (typisch Mann, ich weiß).

Seit einigen Wochen haben wir bei uns die feuchten Tücher von Swiffer im Einsatz. Für das Laminat nehme ich allerdings die von DM, weil es bei Swiffer keinen Hinweis gibt, ob die Tücher auch für Laminat geeignet sind. Im Haushaltsalltag haben sich die feuchten Tücher auf jeden Fall bewährt. Bei bisherigen Reinigungsmethode mit einer Vileda-Wischmatte hatte ich hinterher immer Schlieren auf dem Boden. Kein besonders tolles Gefühl, wenn es hinterher dreckiger aussieht als vorher. Die Schlieren ließen sich nur durch Nachwischen mit einem trockenen Tuch vermeiden (was dann auch die Trockenzeit des Bodens verkürzt hat). Das war dann allerdings ziemlich aufwendig. Mit den feuchten Bodentüchern ist das Laminat nicht nur schneller trocken, sonder es sind jetzt nur minimale Schlieren zu sehen.

Ein weiterer Vorteil für mich ist, dass ich wesentlich häufiger die Wohnung feucht durchwische, weil es weniger Aufwendig ist. Mal eben wischen ist tatsächlich mal eben wischen.

Zum Schluss sollte ich noch mal klarstellen, dass ich kein Geld von Procter & Gamble für diesen Beitrag bekommen habe. Eine Großpackung Swiffertücher würde ich allerdings nicht ablehnen.

Kommentar verfassen