Paki nix getan

Die Zeitungen betrachtend stellt sich dem politisch interessierten Blogger derzeit die Frage, ob er was verpasst. War ja eigentlich Sommerloch.

Bundeskanzlerin Merkel ist zurück, Stuttgart 21 geht trotz erheblichen Wiederstandes aus der Bevölkerung voran und wird wohl im nächsten Jahr Stoff für ein ganz anderes Sommerloch sein.

Gegen Google Street View weht ein käsiger Wind durch die verlassenen Häuser von Kleinbloggersdorf. Nichts zu lesen ist dagegen über Pakistan. Keine Aktion deutscher A-Blogger, kein Spendenaufruf. Liegt das Thema evtl. zu sehr auf dem Mainstream der klassischen Medien? Oder sind alle noch in der Sommerpause? Vielleicht ist es ja die Angst, mit einer Spendenaktion den nächsten Anschlag der Taliban zu finanzieren.

Vermutlich ist es viel banaler. Pakistan ist den meisten egal. Welchen deutschen Blogger interessiert es schon, wenn Millionen von pakistanischen Flüchtlingen verhungern.

Wer helfen will, der kann zum Beispiel über das Deutsche Rote Kreuz spenden:

Spendenkonto: 41 41 41
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Pakistan

Weiter Infos dazu gibt es auf der Seite von DRK zur Katastrophenhilfe für Flutopfer in Pakistan.

Kommentar verfassen