Schicksalstage

Mit festgelegter Sitzordnung stürzte das Flugzeug in die Katastrophe. Vor der Ziellinie bremst ein Moderator mit dem Gesicht und gibt sich geschlagen.

Mit dem Ende der Schulferien sind die Schicksalstage des Pornofilmers vorbei. Im Zweifel werden in der leeren Todesfabrik Mobilfunk-Frequenzen versteigert.

Der Hilfsplan für besseres Wetter endet in einer Tragödie. Der Protest von Zuwanderer-Kinder werden blutig niedergeschlagen. Blutiger Umweltschutz gegen das Aussterben der Gewalt.

In der Zeitung ein Foto von Evitas Schmuckkästchen, in dem die Unterwäsche eines katholischen Priesters liegt. Sexsucht ist heilbar. Golf wird Nationalsport im Vatikan. Irgendein Bild in Turin wird von einer Lawine aus Hostien begraben. Bei Anruf wird geschossen.

Kommentar verfassen