Vorhersehbare Unfälle

Vorhersehbare Unfälle

Solle mich eines nicht fernen Tages jemand in der Stadt, im Zug oder sonst wo mit dicken Verbänden um beiden Händen sehen, dann gibt es dafür eine einfache Erklärung: Blisterverpackungen. Gerade eben wäre es fast so weit gewesen. Bei auspacken einer einfachen Druckerpatronen hätte ich mir böse ins eigene Fleisch geschnitten. Fast habe ich den Eindruck, dass es leichter ist, an das Gold in Ford Knox zu kommen als an den Inhalt von Blisterpackungen.

Gibt es für die Dinge eigentlich eine Vernünftige Erklärung? Nein, ich meine eine richtige Erklärung! Für den Endkunden ist das jedenfalls nicht gerade verbraucherfreundlich. Mag ja sein, dass Blisterverpackunbgen vom Einzelhandel geschätzt werden. Wenn dem tatsächlich so ist, dann werde ich demnächst das Verkaufspersonal freundlich darum bitten, mir die Ware doch eben auszupacken. Sollen sich doch andere ihre Kleidung vollbluten.

One Reply to “Vorhersehbare Unfälle”

  1. Ich kann diese Verpackungen von Druckerpatronen und Co auch nicht leiden, aber mit einer Schere geht das eigentlich ohne weitere Probleme zu öffnen, oder haben die sich inzwischen wieder was neues einfallen lassen?

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren