Vorhersehbare Unfälle

Solle mich eines nicht fernen Tages jemand in der Stadt, im Zug oder sonst wo mit dicken Verbänden um beiden Händen sehen, dann gibt es dafür eine einfache Erklärung: Blisterverpackungen. Gerade eben wäre es fast so weit gewesen. Bei auspacken einer einfachen Druckerpatronen hätte ich mir böse ins eigene Fleisch geschnitten. Fast habe ich den Eindruck, dass es leichter ist, an das Gold in Ford Knox zu kommen als an den Inhalt von Blisterpackungen.

Gibt es für die Dinge eigentlich eine Vernünftige Erklärung? Nein, ich meine eine richtige Erklärung! Für den Endkunden ist das jedenfalls nicht gerade verbraucherfreundlich. Mag ja sein, dass Blisterverpackunbgen vom Einzelhandel geschätzt werden. Wenn dem tatsächlich so ist, dann werde ich demnächst das Verkaufspersonal freundlich darum bitten, mir die Ware doch eben auszupacken. Sollen sich doch andere ihre Kleidung vollbluten.

Kommentar verfassen